Die Wiener Blutchronik

Quick Details

Begleiten Sie unseren austriaguide Wolfgang auf seiner spannenden Tour durch die Welt der Morde und Verbrechen!

Über Die Tour

Auf unserem Spaziergang hören Sie Unerklärliches und Schauriges aus der Sicht des Henkers von Wien u.a. von Lustmorden, Giftmorden und Liebesmorden.

Außerdem über die Hinrichtung der Verbrecher und über viele, bis heute verwendete Redewendungen, wie z.b. „sich wie gerädert fühlen“, „für etwas den Kopf hinhalten“, „sich totlachen“, etc. Für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet!